F3 

Therapie-Tools CBASP

Therapie-Tools CBASP

F3 Depression 

Therapie-Tools CBASP

103 Seiten
Beschreibung

Menschen mit chronischer Depression haben vor dem Hintergrund von langjährig erlebtem emotionalem Missbrauch und emotionaler Vernachlässigung oft große Schwierigkeiten, ihre zwischenmenschlichen Beziehungen erfolgreich zu gestalten. Genau hier setzt das CBASP an. Es handelt sich dabei um eine interaktionsfokussierte verhaltenstherapeutische Methode, die erfolgreich bei der Behandlung chronischer Depression eingesetzt wird. In dieser Zusammenstellung finden Sie 65 Arbeits- und Informationsblätter für die Psychotherapie Ihrer chronisch depressiven Patienten. Mithilfe der Arbeitsblätter können Patienten den Einfluss von früheren Beziehungserfahrungen auf ihr heutiges Erleben und Verhalten erkennen und verändern. Alle wichtigen Techniken des CBASP werden Schritt für Schritt auf Informationsblättern erläutert. Die Materialien sind einzusetzen in Diagnostik und Psychoedukation, sie sind geeignet für Einzel- und Gruppentherapie sowie für Training, Selbsterfahrung und Supervision.

 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse

1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
CBASP: Grafische Darstellung der Verlaufstypen chronischer Depression
Infoblatt
Infoblatt

F3  

F3 Depression 

CBASP: Grafische Darstellung der Verlaufstypen chronischer Depression
Das Informationsblatt veranschaulicht die verschiedenen ...
CBASP: Strukturierte Erhebung der Diagnose einer Persistierenden Depressiven Störung
Arbeitsblatt
Arbeitsblatt

F3  

F3 Depression 

CBASP: Strukturierte Erhebung der Diagnose einer Persistierenden ...
Das Arbeitsblatt leitet zur strukturierten Erhebung der ...
CBASP: Kriterien zur Bestimmung der verschiedenen Verlaufsformen der Depression
Infoblatt
Infoblatt

F3  

F3 Depression 

CBASP: Kriterien zur Bestimmung der verschiedenen Verlaufsformen der ...
Dieses Informationsblatt kann in Ergänzung zur ...
CBASP: Screening auf das Vorliegen weiterer psychischer Störungen
Arbeitsblatt
Arbeitsblatt

F3  

F3 Depression 

CBASP: Screening auf das Vorliegen weiterer psychischer Störungen
Mithilfe dieses Selbstbeurteilungsfragebogens werden die ...
CBASP: Auswertung des Screenings auf das Vorliegen weiterer psychischer Störungen
Infoblatt
Infoblatt

F3  

F3 Depression 

CBASP: Auswertung des Screenings auf das Vorliegen weiterer psychischer ...
Dieses Informationsblatt unterstützt Therapeuten bei der ...
CBASP: Gegenwärtiges Vorliegen eines riskanten Alkoholkonsums
Arbeitsblatt
Arbeitsblatt

F3  

F3 Depression 

CBASP: Gegenwärtiges Vorliegen eines riskanten Alkoholkonsums
Riskanter oder missbräuchlicher Alkoholkonsum ist eine ...
CBASP: Das Impact Message Inventory – IMI (Caspar et al., 2016)
Infoblatt
Infoblatt

F3  

F3 Depression 

CBASP: Das Impact Message Inventory – IMI (Caspar et al., 2016)
Ein wichtiges Tool zur Therapieplanung im CBASP ist das ...
CBASP: Das interpersonelle Zirkumplexmodell: Der Kiesler-Kreis
Arbeitsblatt
Arbeitsblatt

F3  

F3 Depression 

CBASP: Das interpersonelle Zirkumplexmodell: Der Kiesler-Kreis
Auf diesem Arbeitsblatt wird das Zirkumplexmodell ...
CBASP: Der Lübecker Fragebogen präoperatorisches Denken (LFPD)
Arbeitsblatt
Arbeitsblatt

F3  

F3 Depression 

CBASP: Der Lübecker Fragebogen präoperatorisches Denken (LFPD)
Präoperatorisches Denken spielt in der Beschreibung der ...
CBASP: Auswertung des Lübecker Fragebogen präoperatorisches Denken
Infoblatt
Infoblatt

F3  

F3 Depression 

CBASP: Auswertung des Lübecker Fragebogen präoperatorisches Denken
Dieses Informationsblatt enthält Hinweise zur Auswertung ...
CBASP: Was ist eine chronische Depression?
Infoblatt
Infoblatt

F3  

F3 Depression 

CBASP: Was ist eine chronische Depression?
Mit diesem Informationsblatt werden allgemeine ...
Was ist CBASP?
Infoblatt
Infoblatt

F3  

F3 Depression 

Was ist CBASP?
Auf diesem Informationsblatt werden dem Patienten die ...