0
 

F3 

Depression: Metakognitive Fertigkeiten

Bundle 19 Seiten
ICD-10
Art
Verfahren / Methoden
Setting
Therapiephase
Beschreibung

Dieses Bundle enthält Materialien aus der Metakognitiven Therapie (MCT) von Adrian Wells. MCT geht davon aus, dass für die Behandlung von psychischen Störungen nicht die Inhalte von Kognitionen von Bedeutung sind. Stattdessen spielen aus einer metakognitiven Perspektive perseverierende und unflexible Muster des Denkens (Grübeln und Sich-Sorgen), der Aufmerksamkeitslenkung (Bedrohungsmonitoring) und damit assoziiert dysfunktionale Bewältigungsstrategien eine bedeutende Rolle. MCT zielt auf eine Steigerung der metakognitiven Fertigkeiten des Patienten ab, die mit einer Wiedererlangung der flexiblen Steuerung über kognitive Prozesse und Prozesse der Aufmerksamkeitslenkung einhergeht. Die Materialien in diesem Bundle unterstützen diese Ziele. Die Materialien eignen sich vor allem für Patientinnen, die unter Grübeln, Sich-Sorgen und Bedrohungsmonitoring leiden.

Im Bundle enthaltene Materialien:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse für: ""

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Depression: Wichtige Begriffe aus der Metakognitiven Therapie (MCT)
Infoblatt
Infoblatt

F3  

F3 Depression

Depression: Wichtige Begriffe aus der Metakognitiven Therapie...
Das Informationsblatt erklärt wichtige Begriffe aus der Metakognitiven Therapie (MCT) für Patientinnen und...
Psychoedukation zum metakognitiven Störungsmodell der Depression
Infoblatt
Infoblatt

F3  

F3 Depression

Psychoedukation zum metakognitiven Störungsmodell der Depression
Das Informationsblatt erklärt die einzelnen Komponenten des kognitiven Aufmerksamkeitssyndroms (CAS) sowie positive...
Depression: Grübeln
Arbeitsblatt
Arbeitsblatt

F3  

F3 Depression

Depression: Grübeln
Das Arbeitsblatt erläutert die Technik des Aufschiebens von Grübeln/Sich-Sorgen für Patienten. Es ermöglicht...
Depression: Positive und negative Metakognitionen erkennen
Arbeitsblatt
Arbeitsblatt

F3  

F3 Depression

Depression: Positive und negative Metakognitionen erkennen
Das Arbeitsblatt erklärt den Unterschied zwischen metakognitivem Wissen und metakognitiven Fertigkeiten. Es werden...
Depression: Die Beeinflussbarkeit von Grübeln überprüfen
Arbeitsblatt
Arbeitsblatt

F3  

F3 Depression

Depression: Die Beeinflussbarkeit von Grübeln überprüfen
Das Arbeitsblatt hilft dabei, die negative Metakognition zur Unkontrollierbarkeit von Grübelprozessen zu...
Depression: Vor- und Nachteile des Grübelns
Arbeitsblatt
Arbeitsblatt

F3  

F3 Depression

Depression: Vor- und Nachteile des Grübelns
Das Arbeitsblatt stellt eine Liste mit Vor- und Nachteilen von Grübeln vor. Der Patient kann die Argumente, die für...
Depression: Experiment zur Überprüfung der Nützlichkeit von Grübeln
Arbeitsblatt
Arbeitsblatt

F3  

F3 Depression

Depression: Experiment zur Überprüfung der Nützlichkeit von...
Das Arbeitsblatt bietet eine Anleitung zur Durchführung und Auswertung eines Experiments, bei dem ein Tag, an dem...
Depression: Worauf ist mein Aufmerksamkeitsfokus gerichtet? – Bedrohungsmonitoring erkennen
Arbeitsblatt
Arbeitsblatt

F3  

F3 Depression

Depression: Worauf ist mein Aufmerksamkeitsfokus gerichtet? –...
Das Arbeitsblatt gibt Psychoedukation zur Steuerung des Aufmerksamkeitsfokus und Auswirkungen von...
Depression: Maladaptive Bewältigungsstrategien und ihre Auswirkungen erkennen
Arbeitsblatt
Arbeitsblatt

F3  

F3 Depression

Depression: Maladaptive Bewältigungsstrategien und ihre...
Das Arbeitsblatt gibt Psychoedukation zu den problematischen Bewältigungsstrategien des kognitiven...