0
 

F3 

Psychoedukation zum metakognitiven Störungsmodell der Depression

Psychoedukation zum metakognitiven Störungsmodell der Depression

F3 Depression 

Psychoedukation zum metakognitiven Störungsmodell der Depression

Infoblatt 4 Seiten
Eigenschaften
Das Informationsblatt erklärt die einzelnen Komponenten des kognitiven Aufmerksamkeitssyndroms... mehr

"Psychoedukation zum metakognitiven Störungsmodell der Depression"

Das Informationsblatt erklärt die einzelnen Komponenten des kognitiven Aufmerksamkeitssyndroms (CAS) sowie positive und negative Metakognitionen für Patienten und Therapeuten. Das metakognitive Modell der Depression wird mithilfe eines Fallbeispiels erläutert.

Literatur:
Wells, A. (2011). Metakognitive Therapie bei Angststörungen und Depression. Weinheim: Beltz.

Dieses Material ist Bestandteil von:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse für: ""

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Materialien dieses Titels
Materialien dieses Titels

F3  

F3 Depression

Therapie-Tools Depression
In diesem Bundle sind alle Materialien aus dem »Therapie-Tools Depression« von Faßbinder et al. enthalten....

F3 Depression

Depression: Metakognitive Fertigkeiten
Dieses Bundle enthält Materialien aus der Metakognitiven Therapie (MCT) von Adrian Wells. MCT geht davon aus, dass...