0
 

F3 

Depression: Wann macht eine teilstationäre oder stationäre Behandlung Sinn?

Depression: Wann macht eine teilstationäre oder stationäre Behandlung Sinn?

F3 Depression 

Depression: Wann macht eine teilstationäre oder stationäre Behandlung Sinn?

Infoblatt 1 Seiten
Eigenschaften
Das Informationsblatt klärt über die verschiedenen Behandlungssettings auf. Literatur: Groen,... mehr

"Depression: Wann macht eine teilstationäre oder stationäre Behandlung Sinn?"

Das Informationsblatt klärt über die verschiedenen Behandlungssettings auf.
Literatur: Groen, G. & Petermann, F. (2011). Depressive Kinder und Jugendliche (2. Aufl.). Göttingen: Hogrefe. AWMF (Arbeitsgemeinschaft derWissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften) (2013). Behandlung von depressiven Störungen bei Kindern und Jugendlichen. Evidenz- und konsensbasierte Leitlinie (S3). https://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/028-043.html

Dieses Material ist Bestandteil von:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse für: ""

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Materialien dieses Titels
Materialien dieses Titels

F3  

F3 Depression

Therapie-Tools Depression im Kindes- und Jugendalter
Depressionen treten bereits im Kindes- und Jugendalter auf und können gut behandelt werden. Für die Behandlung...

F3 Depression

Depression: Psychoedukation, Aufklärung und Störungsmodell
Zum Start einer Depressionsbehandlung kommt der Psychoedukation von Patienten und deren Angehörigen eine wichtige...