0
 

F4 

Individuelles Erklärungsmodell bei Angststörungen

Individuelles Erklärungsmodell bei Angststörungen

F4 Spezifische Phobie 

Individuelles Erklärungsmodell bei Angststörungen

Arbeitsblatt 2 Seiten
Beschreibung
Das Arbeitsblatt hilft dabei, ein individuelles Modell zur Erklärung von Entstehung und Aufrechterhaltung der Angsterkrankung zu entwickeln. Dadurch wird eine Grundlage geschaffen, über die symptomorientierte Behandlung hinaus Hintergrundziele zu erkennen und in der Therapieplanung zu berücksichtigen. Ein Beispiel veranschaulicht die Nutzung des Arbeitsblatts.

Dieses Material ist Bestandteil von:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Materialien dieses Titels
Materialien dieses Titels

F4 Spezifische Phobie

Therapie-Tools Angststörungen
Angststörungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Silka Hagena und Malte Gebauer haben diagnostische...

F4 Spezifische Phobie

Angststörungen: Psychoedukation und Selbstbeobachtung
Die Analyse und Psychoedukation von Entstehungs-Bedingungs-Zusammenhängen und negativen Selbstverstärkungsprozessen...