F4 

Individuelles Erklärungsmodell bei Angststörungen

Individuelles Erklärungsmodell bei Angststörungen

F4 Spezifische Phobie 

Individuelles Erklärungsmodell bei Angststörungen

Arbeitsblatt 2 Seiten
ICD-10 F40-F49
Verfahren / Methoden (Kognitive) Verhaltenstherapie
Therapiephase Interventionsphase
Setting Einzelsetting
Beschreibung
Das Arbeitsblatt hilft dabei, ein individuelles Modell zur Erklärung von Entstehung und Aufrechterhaltung der Angsterkrankung zu entwickeln. Dadurch wird eine Grundlage geschaffen, über die symptomorientierte Behandlung hinaus Hintergrundziele zu erkennen und in der Therapieplanung zu berücksichtigen. Ein Beispiel veranschaulicht die Nutzung des Arbeitsblatts.
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

F4 Spezifische Phobie 

Individuelles Erklärungsmodell bei Angststörungen
Dieses Bundle beschäftigt sich mit biografischen ...

F4 Spezifische Phobie 

Angststörungen: Psychoedukation und Selbstbeobachtung
Die Analyse und Psychoedukation von ...