F4 

Angststörungen: Metakognitive Techniken – Angstgedanken labeln

Angststörungen: Metakognitive Techniken – Angstgedanken labeln

F4 Spezifische Phobie 

Angststörungen: Metakognitive Techniken – Angstgedanken labeln

Arbeitsblatt 2 Seiten
ICD-10 F40-F49
Verfahren / Methoden Metakognitive Therapie
Therapiephase Interventionsphase
Setting Einzelsetting
Material für Patient_in/Klient_in
Beschreibung
Das Arbeitsblatt (angelehnt an Wengenroth, 2012) bietet Alternativen zum Umgang mit Angstgedanken an. Es stellt eine Technik dar, Gedanken zu begegnen, ohne ihnen auszuweichen oder ihnen allzu viel Bedeutung beizumessen.
Literatur: Wengenroth, M. (2012). Therapie-Tools Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT). Weinheim: Beltz. https://www.beltz.de/fachmedien/psychologie/buecher/produkt_produktdetails/32468-therapie_tools_akzeptanz_und_commitmenttherapie.html
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

F4 Spezifische Phobie 

Metakognitive Techniken bei Angststörungen
Das Bundle stellt verschiedene metakognitive Techniken ...

F4 Spezifische Phobie 

Kognitive Strategien in der Angstbewältigung
In der Bearbeitung dysfunktionaler Angstkognitionen ...