F4 

Emotionsmodell »Affektbrücke« bei Angststörungen

Emotionsmodell »Affektbrücke« bei Angststörungen

F4 Spezifische Phobie 

Emotionsmodell »Affektbrücke« bei Angststörungen

Arbeitsblatt 1 Seiten
Schlagwörter Affektbrücke Coping Emotion
ICD-10 F40-F49
Verfahren / Methoden (Kognitive) Verhaltenstherapie
Therapiephase Interventionsphase
Setting Einzelsetting
Material für Therapeut_in
Beschreibung
Das Arbeitsblatt (nach Bohus & Wolf-Arehult, 2013) stellt das Emotionsmodell nach Linehan vor und gibt Therapeuten Hilfestellung, eine Affektbrücke zur Reflexion aktueller und vergangener emotionaler Netzwerke zu aktivieren.
Literatur: Bohus, M. & Wolf-Arehult, M. (2013). Interaktives Skillstraining für Borderline-Patienten. Stuttgart: Schattauer. Linehan, M.M. (1996). Dialektisch-Behaviorale Therapie der Borderline-Persönlichkeitsstörung. München: CIP-Medien.
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

F4 Spezifische Phobie 

Emotionsmodell bei Angststörungen
Das Bundle erläutert die Erarbeitung des Emotionsmodells ...

F4 Spezifische Phobie 

Emotionale Strategien in der Angstbewältigung
Emotionalen Strategien sind ein wesentlicher Baustein ...