0
 

F9 

Interozeptive Übungen bei Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen

Interozeptive Übungen bei Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen

F9 Emotionale Störungen des Kindesalters 

Interozeptive Übungen bei Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen

Arbeitsblatt 1 Seiten
1 Credit
Beschreibung

Bei der Therapie von Angststörungen im Kindes- und Jugendalter ist die Durchführung von Expositionsübungen zentral. Interozeptive Übungen werden eingesetzt, um die Wirksamkeit der Exposition zu steigern. Auf diesem Arbeitsblatt werden die Angstintensität, Befürchtungen und deren Eintreten bzw. Nicht-Eintreten sowie das Gelernte protokolliert.

Dieses Material ist Bestandteil von:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Materialien dieses Titels
Materialien dieses Titels

F4 Phobie

Therapie-Tools Angststörungen im Kindes- und Jugendalter
Angststörungen im Kindes- und Jugendalter gehören zu den »stillen« Störungen, sie fallen erst einmal nicht auf –...

F9 Emotionale Störungen des Kindesalters

Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen: Exposition zur...
Als wesentliche Komponente in der Behandlung von Angststörungen ist die Exposition in vivo der Exposition in sensu...