F9 

Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen: Warum eigentlich eine Fledermaus?

Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen: Warum eigentlich eine Fledermaus?

F9 Emotionale Störungen des Kindesalters 

Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen: Warum eigentlich eine Fledermaus?

Arbeitsblatt 2 Seiten
ICD-10 F90-F99
Verfahren / Methoden (Kognitive) Verhaltenstherapie
Therapiephase Interventionsphase
Material für Therapeut_in
Beschreibung

Dieses Arbeitsblatt wird in der Therapie von Angststörungen im Kindes- und Jugendalter zur Förderung der emotionalen Kompetenz eingesetzt. Wird in der Therapie zu schnell auf eine Veränderung hingearbeitet, kann es passieren, dass ein wichtiger Baustein der therapeutischen Arbeit unberücksichtigt bleibt: die Akzeptanz des eigenen Erlebens, der eigenen Wahrnehmung und Gefühle. Vor diesem Hintergrund wird die Übung eingesetzt mit dem Ziel, zu vermitteln, dass Muster und Schemata sich aus biografischen Erfahrungen herausgebildet haben und durchaus ihren Sinn haben oder in der Vergangenheit hatten. Hierauf zielt die Geschichte rund um die Figur des Batman ab, mit der sich Kinder häufig gut identifizieren können. Batman ist sehr stark und mächtig, wird in dieser Geschichte aber zugleich als sehr ängstlich beschrieben. Mit Jungen ist zusätzlich AB »Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen: Mein Superhelden-Outfit« einzusetzen, mit Mädchen AB »Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen: Mein Superheldinnen-Outfit«.

Dieses Material ist Bestandteil von:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Materialien dieses Titels
Materialien dieses Titels

F4  

F4 Phobie 

Therapie-Tools Angststörungen im Kindes- und Jugendalter
Angststörungen im Kindes- und Jugendalter gehören zu den ...

F9 Emotionale Störungen des Kindesalters 

Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen: Emotionale Kompetenz
Viele Patienten sind wenig geübt darin, die eigenen ...