F1 

Die Zwei-Phasen-Wirkung von Alkohol

Die Zwei-Phasen-Wirkung von Alkohol

F1 Alkoholabhängigkeit 

Die Zwei-Phasen-Wirkung von Alkohol

Infoblatt 1 Seiten
Beschreibung
Auf dem Informationsblatt geht es darum, dem Patienten zu erläutern, dass mithilfe von Alkohol zwar kurzfristig eine angenehme Enthemmung bzw. Dämpfung unangenehmer Gefühle sowie körperlicher und psychischer Beschwerden erzielt werden kann (angenehme Hauptwirkung), dass darauf aber immer eine Phase mit entgegengesetzter unangenehmer Nachwirkung folgt, in der es einem schlechter geht als zuvor. Dem Patienten wird erläutert, dass hierdurch ein Teufelskreis der Sucht durch Auftürmen der unangenehmen Nachwirkungen entstehen kann: Schließlich trinkt man nur noch, um die selbsterzeugten unangenehmen Nachwirkungen durch die erneute Einnahme von Alkohol kurzfristig zu beseitigen.
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!