Emotionsregulation: Therapeuteninformation zur emotionsbezogenen Klärung

Emotionsregulation: Therapeuteninformation zur emotionsbezogenen Klärung

Emotionsregulation: Therapeuteninformation zur emotionsbezogenen Klärung

Infoblatt 1 Seiten
Verfahren / Methoden (Kognitive) Verhaltenstherapie
Therapiephase Interventionsphase
Setting Einzelsetting
Material für Therapeut_in
Beschreibung
Das Informationsblatt erläutert für Therapeutinnen die emotionsbezogene Erarbeitung von Problememotionen. Das hier vorgestellte einprägsame Schema hilft dabei, eine von der Patientin zunächst noch nicht klar benennbare Emotion durch Exploration von vier Teilaspekten (körperliche Symptome, Kognition, Bedürfnis und Verhaltensimpuls) zu analysieren. Dieser Klärungsprozess ermöglicht es der Patientin, die Emotion schließlich konkret zu benennen.

Dieses Material ist Bestandteil von:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Materialien dieses Titels
Materialien dieses Titels

Therapie-Tools Emotionsregulation
Emotionen spielen in der therapeutischen Arbeit eine ...

Emotionsregulation: Das emotionale Problem- und Zielprofil des Patienten
Die Materialien dieses Bundles sollen aufzeigen, ob und ...