Emotionsregulation: Patienteninformation zum Zusammenhang zwischen Gedanken und Emotionen

Emotionsregulation: Patienteninformation zum Zusammenhang zwischen Gedanken und Emotionen

Emotionsregulation: Patienteninformation zum Zusammenhang zwischen Gedanken und Emotionen

Infoblatt 2 Seiten
Verfahren / Methoden (Kognitive) Verhaltenstherapie
Therapiephase Interventionsphase
Setting Einzelsetting
Beschreibung
Dieses Informationsblatt informiert den Patienten über Denkverzerrungen, die typischerweise im Zusammenhang mit (automatischen) Gedanken und Bewertungen auftreten. Die Kenntnis dieser Denkfehler soll es dem Patienten ermöglichen, seine Gedanken auf solche Denkverzerrungen hin zu untersuchen. Hierzu kann AB »Emotionsregulation: Denkfehler-Analyse« verwendet werden. 

Dieses Material ist Bestandteil von:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Materialien dieses Titels
Materialien dieses Titels

Therapie-Tools Emotionsregulation
Emotionen spielen in der therapeutischen Arbeit eine ...

Emotionsregulation durch Kognitionen
Dieses Bundle befasst sich mit den ...