Emotionsregulation: Gedanken entschärfen

Emotionsregulation: Gedanken entschärfen

Emotionsregulation: Gedanken entschärfen

Arbeitsblatt 1 Seiten
Verfahren / Methoden (Kognitive) Verhaltenstherapie
Therapiephase Interventionsphase
Setting Einzelsetting
Beschreibung
Das Arbeitsblatt hilft dem Patienten, problematische Gedanken zu entschärfen. Die Übung verbindet die Technik der empirischen Disputation (Frage nach dem Wahrheitsgehalt des Gedankens) mit der funktionalen bzw. hedonistischen Disputation (Nutzen des Gedankens). Schließlich soll der Patient einen alternativen adaptiveren Gedanken formulieren. 

Dieses Material ist Bestandteil von:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Materialien dieses Titels
Materialien dieses Titels

Therapie-Tools Emotionsregulation
Emotionen spielen in der therapeutischen Arbeit eine ...

Emotionsregulation durch Kognitionen
Dieses Bundle befasst sich mit den ...