F2 

Psychosen: Meine Stärken und Schwächen

Psychosen: Meine Stärken und Schwächen

F2 Schizophrenie 

Psychosen: Meine Stärken und Schwächen

Arbeitsblatt 1 Seiten
ICD-10 F20-F29
Verfahren / Methoden (Kognitive) Verhaltenstherapie
Therapiephase Interventionsphase
Setting Einzelsetting
Material für Therapeut_in
Beschreibung
Das Arbeitsblatt ist in der Therapie mit psychotischen Patienten zur Veränderung dysfunktionaler Grundüberzeugungen einzusetzen. Bei Patienten, die die Überzeugung haben, dass sie zu nichts in der Lage sind oder nichts wert sind, empfiehlt es sich, Stärken und Schwächen des Patienten zu sammeln und einander gegenüberzustellen. Zu diesem Zweck kann dieses Arbeitsblatt eingesetzt werden. Dabei ist wichtig, dass sich aus vielen Schwächen, die Patienten benennen, auch Stärken herausarbeiten lassen (durch seine psychische Störung ist er sensibel und hat viel Verständnis für andere Menschen in schwierigen Lebenslagen und viel Einfühlungsvermögen für andere).
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!