F5 

Essstörungen: Stoppschild Selbstabwertung

Essstörungen: Stoppschild Selbstabwertung

F5 Essstörung 

Essstörungen: Stoppschild Selbstabwertung

Arbeitsblatt 1 Seiten
ICD-10 F50-F59
Therapiephase Interventionsphase
Setting Einzelsetting
Beschreibung
Das Stoppschild, das auf diesem Arbeitsblatt abgedruckt ist, kann in der Therapie verwendet werden, um Selbstabwertung des Patienten zu beenden. Immer wenn er sich selbst abwertet, wird das Stoppschild hochgehalten und somit die Häufigkeit dieses Verhaltens demonstriert. Wichtig ist dabei, die Funktion der Selbstabwertung zu beleuchten: Darf es dem Patienten nicht gutgehen? Was hat er davon, wenn er sich selbst kleinhält?

Dieses Material ist Bestandteil von:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Materialien dieses Titels
Materialien dieses Titels

F5  

F5 Essstörung 

Therapie-Tools Essstörungen
Essstörungen (wie Anorexie, Bulimie und ...

F5 Essstörung 

Essstörungen: Selbstwert und Ressourcenaktivierung
Die Arbeitsmaterialien dieses Bundles beziehen sich auf ...