F6 

Kaufsucht: Compulsive Acquisition Scale

Kaufsucht: Compulsive Acquisition Scale

F6 Kaufsucht 

Kaufsucht: Compulsive Acquisition Scale

Arbeitsblatt 2 Seiten
ICD-10 F60-F69
Verfahren / Methoden (Kognitive) Verhaltenstherapie
Therapiephase Diagnostik/Anamnese
Setting Einzelsetting
Beschreibung
Mit der „Compulsive Acquisition Scale“ (CAS; Frost et al., 2002) kann die Ausprägung von zwanghaftem Erwerbsverhalten gemessen werden. Gemeint sind damit der exzessive Erwerb von kostenpflichtigen Konsumgütern (Kaufsucht) sowie die zwanghafte Mitnahme kostenloser Dinge (z.B. Flyer, Zeitungen, Fundsachen, Weggeworfenes). Die CAS besteht aus 18 Fragen, die auf einer Antwortskala von 1 bis 7 beantwortet werden. Es können die beiden Subskalen (1) CAS-Buy (12 Items; Kaufsucht) und (2) CAS-Free (6 Items, Mitnahme kostenloser Dinge) gebildet werden. Die deutsche Übersetzung der CAS stammt von Müller et al. (2010).
Literatur: Frost, R.O., Steketee, G. & Williams, L. (2002). Compulsive Buying, Compulsive Hoarding, and Obsessive-Compulsive Disorder. Behaviour Therapy, 33, 201–2014. Müller, A., Crosby, R.D., Linsenbühler, S., Bleich, S., Osen, B. et al. (2010). Validierung der deutschen Version der Compulsive Acquisition Scale. Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 39 (3), 161–169.
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

F6 Kaufsucht 

Kaufsucht: Diagnostik
Die Materialien haben sich für die Diagnostik der ...