F6 

Kaufsucht: Umgang mit Rückfällen – Informationen für Therapeuten

Kaufsucht: Umgang mit Rückfällen – Informationen für Therapeuten

F6 Kaufsucht 

Kaufsucht: Umgang mit Rückfällen – Informationen für Therapeuten

Infoblatt 1 Seiten
ICD-10 F60-F69
Verfahren / Methoden (Kognitive) Verhaltenstherapie
Therapiephase Abschlussphase, Rückfall
Setting Einzelsetting
Material für Therapeut_in
Beschreibung
Die Bewältigung von Rückfällen gehört zum Prozess der Verhaltensänderung, also der Normalisierung des Kaufverhaltens, dazu. Therapeuten erfahren in diesem Informationsblatt, was für den Umgang mit Rückfällen besonders wichtig ist: das Erstellen eines Erste-Hilfe-Plans gemeinsam mit dem Patienten sowie die Stabilisierung nach einem erfolgten Rückfall.

Dieses Material ist Bestandteil von:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Therapie-Tools Kaufsucht
»Shoppen« gehört zum Alltag. Manche Menschen sind jedoch ...

F6 Kaufsucht 

Kaufsucht: Umgang mit Rückfällen
Die Bewältigung von Rückfällen gehört zum Prozess der ...

F6 Kaufsucht 

Kaufsucht: Rückfallprophylaxe
Die Bewältigung von Rückfällen gehört zum Prozess der ...