F6 

Kaufsucht: Umgang mit Rückfällen

Bundle 4 Seiten
Schlagwörter Rückfall Verhaltenssucht
ICD-10 F60-F69
Verfahren / Methoden (Kognitive) Verhaltenstherapie
Art Bundle
Therapiephase Abschlussphase, Rückfall
Setting Einzelsetting
Beschreibung
Die Bewältigung von Rückfällen gehört zum Prozess der Verhaltensänderung, also der Normalisierung des Kaufverhaltens, dazu. Therapeuten erhalten in diesem Bundle Informationen zum Erstellen eines Erste-Hilfe-Plans gemeinsam mit dem Patienten sowie zur Stabilisierung nach einem Rückfall. Die Arbeitsblätter dienen Patienten dazu, erfolgte Rückfälle zu analysieren, zukünftige hilfreiche Verhaltensweisen zu finden sowie mit negativen Gefühlen und Scham angemessen umzugehen.

Im Bundle enthaltene Materialien:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kaufsucht: Umgang mit Rückfällen – Informationen für Therapeuten
Infoblatt
Infoblatt

F6  

F6 Kaufsucht 

Kaufsucht: Umgang mit Rückfällen – Informationen für Therapeuten
Die Bewältigung von Rückfällen gehört zum Prozess der ...
Kaufsucht: Den Rückfall verändern oder »Und täglich grüßt das Murmeltier«
Arbeitsblatt
Arbeitsblatt

F6  

F6 Kaufsucht 

Kaufsucht: Den Rückfall verändern oder »Und täglich grüßt das Murmeltier«
Mithilfe dieses Arbeitsblatts können Patientinnen einen ...
Kaufsucht: Scham nach dem Rückfall – Der freundliche Brief
Arbeitsblatt
Arbeitsblatt

F6  

F6 Kaufsucht 

Kaufsucht: Scham nach dem Rückfall – Der freundliche Brief
Das Erleben eines Rückfalls ist für die Betroffenen sehr ...