0
 

F5 

Psychoonkologie: Schmerzen: Interventionen bei Stress, Angst und Depression

Psychoonkologie: Schmerzen: Interventionen bei Stress, Angst und Depression

F5 Psychoonkologie 

Psychoonkologie: Schmerzen: Interventionen bei Stress, Angst und Depression

Infoblatt 1 Seiten
1 Credit
Beschreibung
Stress, Angst und Depression verstärken das Schmerzerleben, daher sind Entspannungsverfahren und Interventionen zur Stärkung der Affektregulationskompetenz neben der medizinischen Behandlung wichtige Quellen zur Linderung von Schmerzen. Das Infoblatt stellt diesen Zusammenhang in einem Teufelskreis des Schmerzerlebens dar.

Dieses Material ist Bestandteil von:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Materialien dieses Titels
Materialien dieses Titels

F5 Psychoonkologie

Therapie-Tools Psychoonkologie
Krebs gehört zu den häufigsten Erkrankungen bei Erwachsenen, jedes Jahr erkranken ca. 500.000 Menschen neu. Die...

F5 Psychoonkologie

Psychoonkologie: Interventionen bei psychosozialen Belastungen
Eine Krebserkrankung geht mit einer Vielzahl an psychosozialen Belasungen einher. In diesem Bundle finden sich...