F6 

Schematherapie: Mein Modus-Modell

Schematherapie: Mein Modus-Modell

F6 Persönlichkeitsstörung 

Schematherapie: Mein Modus-Modell

Arbeitsblatt 1 Seiten
ICD-10 F60-F69
Verfahren / Methoden Schematherapie
Therapiephase Interventionsphase
Setting Einzelsetting
Material für Patient_in/Klient_in
Beschreibung
Dieses Arbeitsblatt bietet eine Vorlage zur Erarbeitung eines individuellen Modusmodells. Hiermit können gemeinsam mit dem Patienten die wichtigsten Symptome den Modi zugeordnet und der biografische Zusammenhang dargestellt werden. Das Modusmodell dient während der gesamten Therapie als Landkarte und wird immer wieder eingesetzt, um die aktuellen Modi einzuordnen. Dazu sollen die Symptome in die Formen für den jeweiligen Modus eingetragen und der dazugehörige biografische Hintergrund nach Möglichkeit mit Pfeilen vermerkt werden. Es empfiehlt sich deshalb, es während der Sitzungen immer vorliegen zu haben. Sowohl Patient als auch Therapeutin sollten ein Exemplar besitzen. Bei neuen Symptomen oder Informationen kann das Modusmodell im Verlauf ergänzt werden. In den störungsspezifischen Materialien sind viele Fallkonzeptualisierungen beispielhaft dargestellt.
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

F6 Persönlichkeitsstörung 

Das Modusmodell in der Schematherapie
Dieses Bundle enthält ein Informationsblatt, das ein ...

F6 Persönlichkeitsstörung 

Schematherapie: Psychoedukation
In diesem Bundle sind zum einen allgemeine ...