F6 

Notfallplan in der Schematherapie

Bundle 2 Seiten
ICD-10 F60-F69
Verfahren / Methoden Schematherapie
Art Bundle
Therapiephase Notfall
Setting Einzelsetting
Material für Patient_in/Klient_in
Beschreibung
Diese Materialien stellen einen Leitfaden für das Erstellen von Notfallplänen in vier Stufen mit vielen Beispielen für jede Stufe vor. Er eignet sich v.a. für Patientinnen, die in schwere Krisen geraten (z.B. Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung). Patientinnen können am Anfang häufig in der Krise noch nicht einschätzen, in welchem Modus sie gerade sind und was sie genau brauchen. Es empfiehlt sich deshalb, zunächst einen allgemeinen Notfallplan zu erarbeiten und die modusspezifischen Strategien im Laufe der Therapie mehr und mehr einzuweben. In das Arbeitsblatt wird der individuelle Notfallplan der Patientin eingetragen. Sie kann ihn immer bei sich tragen.
Nadort, M., Arntz. A., Smit, J.H., Giesen-Bloo, J., Eikelenboom, M., Spinhoven, P., van Asselt, T., Wensing, M. & van Dyck, R. (2009). Implementation of outpatient schema therapy for borderline personality disorder with versus without crisis support by the therapist outside office hours: A randomized trial. Behaviour Research and Therapy, 47, 961–973.

Im Bundle enthaltene Materialien:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schematherapie: Notfallplan
Infoblatt
Infoblatt

F6  

F6 Persönlichkeitsstörung 

Schematherapie: Notfallplan
In diesem Informationsblatt wird ein Leitfaden für das ...
Schematherapie: Mein Notfallplan
Arbeitsblatt
Arbeitsblatt

F6  

F6 Persönlichkeitsstörung 

Schematherapie: Mein Notfallplan
In dieses Arbeitsblatt wird der individuelle Notfallplan ...