0
 
Vortrag

C. Loose: Einführung in die Schematherapie mit Kindern und Jugendlichen (ST-KJ)

Wednesday, 15. February 2023, 16:00 bis 17:30 Uhr
  • Zoom
  • Dauer: 90 Minuten
  • Teilnahmezertifikat mit 2 Fortbildungspunkten
  • Kosten: 49 € (inkl. MwSt.)
Jetzt buchen

Inhalte

  • Einblick in die Schematherapie für Kinder und Jugendliche (ST-KJ)
  • Erläuterung der grundlegenden Konzepte innerhalb der Schematherapie und wie das Schema- und Modusmodell auf die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern übertragen werden kann
  • Klärung, wie fehlangepasste Schemata gebildet werden

Sie haben Fragen zur Teilnahme?

Vom Kauf des Tickets bis zum Erhalt der Fortbildungspunkte finden Sie hilfreiche Informationen in unseren FAQ.

Zu den FAQ
C. Loose: Einführung in die Schematherapie mit Kindern und Jugendlichen (ST-KJ)

Weiterführende Informationen

Die Schematherapie für Kinder und Jugendliche (ST-KJ) gilt als eine Weiterentwicklung und Erweiterung der klassischen kognitiven Verhaltenstherapie. Sie basiert auf den klassischen Lerngesetzen, insbesondere dem Erlernen von physiologisch-emotionalen Reaktionsmustern durch klassische (evaluative) Konditionierung und Erlernen von komplexeren Verhaltensweisen sowie sozial-kognitivem Modelllernen.

Das Ziel des Vortrages ist es, einen Einblick in die ST-KJ zu erhalten. Es werden grundlegende Konzepte innerhalb der Schematherapie grob skizziert und gezeigt, wie das Schema- und Modusmodell auf die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern übertragen werden kann. Es wird erläutert, wie aufgrund der lerntheoretischen Grundlagen fehlangepasste Schemata gebildet werden, die im Wesentlichen auf eine anhaltende inadäquate Befriedigung von seelischen Grundbedürfnissen in der Kindheit und Jugend beruhen. Wenn diese fehlangepassten Schemata dann im Hier und Jetzt aktiviert werden, gehen sie häufig mit sogenannten dysfunktionalen Bewältigungsstrategien einher. Aus diesen können dann Symptome entstehen, die die Störungsbilder ausmachen, und dann meist im Zentrum der diagnostischen und therapeutischen Aufmerksamkeit stehen.

Referent:in

Dr. Christof Loose

Dr. Christof Loose ist Diplom-Psychologe, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, zertifizierter Schematherapeut für Kinder und Jugendliche (ISST e.V.). Christof Loose arbeitet in eigener Privatpraxis in Düsseldorf. Er absolvierte 2009–2012 die curriculare Fortbildung zum ISST-zertifizierten Schematherapeuten am Institut für Schematherapie Köln, ist national und international anerkannter Mit-Begründer der Schematherapie für Kinder und Jugendliche und gibt seit 2013 Workshops, Seminare und Vorträge im In- und Ausland.