F4 

Erklärungsmodell der Aufrechterhaltung von Angst und Sorgen bei Generalisierter Angststörung

Erklärungsmodell der Aufrechterhaltung von Angst und Sorgen bei Generalisierter Angststörung

F4 Generalisierte Angststörung 

Erklärungsmodell der Aufrechterhaltung von Angst und Sorgen bei Generalisierter Angststörung

Arbeitsblatt 1 Seiten
ICD-10 F40-F48
Verfahren / Methoden (Kognitive) Verhaltenstherapie
Therapiephase Interventionsphase
Setting Einzelsetting
Beschreibung
Das Arbeitsblatt stellt das von Margraf und Becker entwickelte Erklärungsmodell der Generalisierten Angststörung dar. Es muss auf die Patientin individuell zugeschnitten werden und für sie nachvollziehbar und schlüssig sein. Eine wichtige Voraussetzung für die Vermittlung des Therapiekonzepts sind die Sorgentagebücher (AB »Generalisierte Angststörung: Tagebuch zur Erfassung der Sorgensymptomatik«). Dort wird das Material gewonnen, aus dem das Modell individuell hergeleitet werden kann.

Dieses Material ist Bestandteil von:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Materialien dieses Titels
Materialien dieses Titels

F4  

F4 Generalisierte Angststörung 

Generalisierte Angststörung
Betroffene mit Generalisierter Angststörung (GAS) sind ...

F4 Generalisierte Angststörung 

Generalisierte Angststörung: Sorgenkonfrontation in sensu
Die Sorgenkonfrontation ist das Kernstück der Behandlung ...