0
 

F4 

Soziale Phobie: Schema für ein kognitives Modell

Soziale Phobie: Schema für ein kognitives Modell

F4 Soziale Phobie 

Soziale Phobie: Schema für ein kognitives Modell

Arbeitsblatt 1 Seiten
1 Credit
Beschreibung
Ein gemeinsam erarbeitetes Erklärungsmodell zur Entstehung und Aufrechterhaltung der Sozialen Phobie kann mit dieser Grafik veranschaulicht werden. Die Patientinnen können auch gebeten werden, zur Konsolidierung der besprochenen Zusammenhänge als Hausaufgabe auf dem Arbeitsblatt selbständig ein Erklärungsmodell zu erstellen.

Dieses Material ist Bestandteil von:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Materialien dieses Titels
Materialien dieses Titels

F4 Soziale Phobie

Soziale Phobien
Soziale Phobien stellen die häufigste Angststörung, werden jedoch in der Praxis noch selten erkannt und hinsichtlich...

F4 Soziale Phobie

Soziale Phobie: Eingangsdiagnostik und Modellableitung
Im Erstgespräch sollte der Therapeut die Ziele der aktuellen Sitzung kurz darstellen: Sammeln von Informationen über...