0
 

F4 

Soziale Phobie: Mein Positiv-Tagebuch

Soziale Phobie: Mein Positiv-Tagebuch
Patienten mit Sozialer Phobie haben häufig negative Grundüberzeugungen über sich selbst, die... mehr

"Soziale Phobie: Mein Positiv-Tagebuch"

Patienten mit Sozialer Phobie haben häufig negative Grundüberzeugungen über sich selbst, die dadurch aufrechterhalten werden, dass die Aufmerksamkeit hauptsächlich auf Ereignisse gerichtet wird, die diese Grundüberzeugungen bestätigen. Um die negativen Grundüberzeugungen zu verändern, wird die Patientin gebeten, in der folgenden Woche die Aufmerksamkeit auf Ereignisse zu richten, die den Grundüberzeugungen widersprechen. Die Ereignisse werden auf diesem Arbeitsblatt protokolliert.

Dieses Material ist Bestandteil von:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse für: ""

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Materialien dieses Titels
Materialien dieses Titels

F4  

F4 Soziale Phobie

Soziale Phobie bei Jugendlichen
Die Soziale Phobie ist eine der häufigsten Störungen im Kindes- und Jugendalter und verursacht bei den Betroffenen...

F4 Soziale Phobie

Soziale Phobie: Veränderung von Überzeugungen mit verbalen...
Der Fokus der in diesem Bundle enthaltenen Materialien für sozialphobische Jugendliche liegt auf der Veränderung von...