Workshop - PSYCHOTHERAPIE ERWACHSENE

Zwangsstörungen erfolgreich behandeln: bewährte Verfahren und innovative Ansätze

Saturday, 7. September 2024, 16:00 bis 20:30 Uhr
  • Dr. Anne Katrin Külz
  • Zoom
  • Dauer: 4,5 Std.
  • Limitierte Teilnehmerzahl: 30
  • Teilnahmezertifikat mit 7 Fortbildungspunkten
  • Kosten: 199 € (inkl. MwSt.)
Jetzt buchen

Hinweis

Sie erhalten 10 % Abo-Rabatt auf dieses Webinar, wenn Sie über ein aktives Jahresabo für Therapiematerialien verfügen. Den rabattierten Preis bekommen Sie angezeigt, wenn Sie im Kunden-Konto angemeldet sind.

Inhalte dieses Webinars

  • Vorstellung der wichtigsten therapeutischen Interventionen
  • Viele Fallbeispiele und konkrete Praxistipps
  • Hilfreiche Übungen aus achtsamkeits- und akzeptanzorientierten Ansätzen

Die Zwangsstörung ist eine häufige psychische Erkrankung mit vielen Gesichtern. Sie führt zu massiven Beeinträchtigungen im Alltag, lässt sich jedoch mit verhaltenstherapeutischen Interventionen effektiv behandeln. Die »Königsdisziplin« ist hierbei die Exposition gegenüber den zwangsauslösenden Stimuli, ergänzt und bereichert durch neuere Ansätze wie etwa achtsamkeits- und akzeptanzbasierte Interventionen.

Basierend auf den aktualisierten S3-Leitlinien zur Behandlung von Zwängen werden in diesem Workshop die wichtigsten psychotherapeutischen Strategien für dieses vielfältige Störungsbild praxisnah vorgestellt sowie anhand einzelner Fallbeispiele veranschaulicht. Der Workshop bringt den Teilnehmenden zunächst die zentralen Aspekte für eine erfolgreich angewandte Expositionstherapie nach neuesten Erkenntnissen nahe, wobei auch wichtige Strategien im Umgang mit aggressiven oder sexuellen Zwangsgedanken vermittelt werden. Neben kognitiven Interventionen werden auch hilfreiche Übungen aus dem Bereich achtsamkeits- und akzeptanzbasierter Ansätze gezeigt.

Schließlich gibt der Workshop einen Überblick zu praktischen Strategien bei häufigen Zwangsspektrumserkrankungen wie pathologischem Horten, Skin Picking und Trichotillomanie.

Referent:in

Dr. Anne Katrin Külz

Dr. Anne Katrin Külz ist Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie und achtsamkeitsbasierte Ansätze. Sie führt eine eigene psychotherapeutische Praxis in Freiburg und leitete von 2008 bis 2017 die Forschungsgruppe Psychotherapie von Zwangsstörungen an der Klinik für Psychiatrie des Universitätsklinikums Freiburg. Als Lehrbeauftragte und Supervisorin ist sie an Aus- und Weiterbildungsinstituten für Psychotherapie tätig.

Sie haben Fragen zur Teilnahme?

Hilfreiche Informationen zum Ticketkauf und Erhalt der Fortbildungspunkte finden Sie in unseren FAQ.

Zu den FAQ