Wohlbefindenstherapie: Hope Theory

Infoblatt 2 Seiten
2 Credits
Beschreibung
Das Informationsblatt beschreibt die Hope Theory (Snyder, 2002), die eine hilfreiche Grundlage für die Entwicklung einer positiven Einstellung darstellt. Sie beschreibt konkrete Aspekte, welche die Zuversicht fördern und bei der erfolgreichen Zielerreichung unterstützen. Zudem bietet die Hope Theory eine Anleitung für den Therapieprozess und seine verschiedenen Phasen.


Literatur:
Snyder, C. R. (2002). Hope theory: Rainbows in the mind. Psychological Inquiry, 13(4), 249–275.

Dieses Material ist Bestandteil von:

Sortierung:
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Wohlbefindenstherapie: Werteglück
In diesem Bundle sind Arbeitsmaterialien zum Thema Werteglück bzw. zum psychischen Wohlbefinden zusammengestellt....
Materialien dieses Titels
Materialien dieses Titels

Therapie-Tools Wohlbefindenstherapie
Sie finden hier alle Arbeitsmaterialien des Therapie-Tools-Band »Wohlbefindenstherapie«. In der Wohlbefindenstherapie...