F4 

Soziale Phobie: Teufelskreis der Selbstaufmerksamkeit

Soziale Phobie: Teufelskreis der Selbstaufmerksamkeit

F4 Soziale Phobie 

Soziale Phobie: Teufelskreis der Selbstaufmerksamkeit

Arbeitsblatt 1 Seiten
ICD-10 F40-F48
Verfahren / Methoden (Kognitive) Verhaltenstherapie
Therapiephase Interventionsphase
Setting Einzelsetting
Material für Patient_in (Jugendliche_r)
Beschreibung
Mit dem Arbeitsblatt kann jugendlichen Patienten die Bedeutung der Selbstaufmerksamkeit im Angstkreislauf verdeutlicht werden. So wird klar, wie wichtig es ist, regelmäßige Übungen zur Veränderung der Aufmerksamkeitsprozesse durchzuführen. Um zu demonstrieren, welchen Einfluss die Aufmerksamkeit auf das Angsterleben des Jugendlichen hat, wird der Prozess als Teufelskreismodell exemplarisch für eine konkrete Situation erarbeitet, anschließend ist das Arbeitsblatt mit eigenen Beispielen zu füllen.

Dieses Material ist Bestandteil von:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Materialien dieses Titels
Materialien dieses Titels

F4  

F4 Soziale Phobie 

Soziale Phobie bei Jugendlichen
Die Soziale Phobie ist eine der häufigsten Störungen im ...

F4 Soziale Phobie 

Soziale Phobie: Veränderung kognitiver Prozesse
Die Materialien dieses Bundles dienen der Erarbeitung ...