0
 

Störungsmodelle: Schematherapie: innere Modi

Störungsmodelle: Schematherapie: innere Modi
Dieses Infoblatt stellt der Patientin die inneren Modi der Schematherapie (Kind, Bewerter,... mehr

"Störungsmodelle: Schematherapie: innere Modi"

Dieses Infoblatt stellt der Patientin die inneren Modi der Schematherapie (Kind, Bewerter, Bewältigung, gesunde Erwachsene) vor. Weiter wird der Zusammenhang zwischen Schemata und Modi dargelegt und wie sich Verhalten und Erleben im Hier und Jetzt den vier Modi zuordnen lassen.

Dieses Material ist Bestandteil von:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ergebnisse für: ""

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Materialien dieses Titels
Materialien dieses Titels

F1   |   |   |   |   |  

F1 Alkoholabhängigkeit | | | | |

Therapie-Tools Störungsmodelle in der Verhaltenstherapie
Entstehungs- und Erhaltungsmodelle erklären, wie sich psychische Störungen entwickeln und warum sie fortbestehen. Sie...

F4 Phobie

Störungsmodelle: Kontextuelle Modelle
Zur dritten Welle der Verhaltenstherapie zählen die Therapieformen ACT und Schematherapie, deren grundlegende Modelle...