Wohlbefindenstherapie: Der Elefant und sein Reiter

Arbeitsblatt 2 Seiten
2 Credits
Beschreibung
Als Alternative zu der Metapher des inneren Schweinehunds wird auf dem Arbeitsblatt das Bild eines Elefanten eingeführt (vgl. Haidt, 2006). Er steht für die automatischen Prozesse, sein Reiter stellt hingegen die Vernunft dar. Die Übung fördert einen wertschätzenden Blick auf beide Systeme und fördert das selbstbestimmte Handeln sowie die erlebte Sinnhaftigkeit im Tun.


Literatur:
Haidt, J. (2006). The happiness hypothesis. New York: Basic Books.

Dieses Material ist Bestandteil von:

Sortierung:
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Wohlbefindenstherapie: Werteglück
In diesem Bundle sind Arbeitsmaterialien zum Thema Werteglück bzw. zum psychischen Wohlbefinden zusammengestellt....
Materialien dieses Titels
Materialien dieses Titels

Therapie-Tools Wohlbefindenstherapie
Sie finden hier alle Arbeitsmaterialien des Therapie-Tools-Band »Wohlbefindenstherapie«. In der Wohlbefindenstherapie...