Wohlbefindenstherapie: Selbstmitgefühlsbrief

Übung 2 Seiten
2 Credits
Beschreibung
Diese Übung fördert das Selbstmitgefühl in einer Situation, in der etwas schiefgelaufen ist (Variante a) oder in Hinblick auf ungeliebte Eigenschaften, Angewohnheiten oder ein äußeres Merkmal (Variante b; Neff, 2012). Die Förderung von Selbstmitgefühl ist u. a. wirksam bei Depressionen sowie Ängsten und ist generell effizient in der Stressbewältigung.


Literatur:
Neff, K. (2012). Selbstmitgefühl: Wie wir uns mit unseren Schwächen versöhnen und uns selbst der beste Freund werden. Posneck: Kailash.

Dieses Material ist Bestandteil von:

Sortierung:
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Wohlbefindenstherapie: Werteglück

In diesem Bundle sind Arbeitsmaterialien zum Thema Werteglück bzw. zum psychischen Wohlbefinden zusammengestellt....
Materialien dieses Titels
Materialien dieses Titels

Therapie-Tools Wohlbefindenstherapie

Sie finden hier alle Arbeitsmaterialien des Therapie-Tools-Band »Wohlbefindenstherapie«. In der Wohlbefindenstherapie...